Wenzenbach

Mann bei Wartungsarbeiten gestürzt: Einsatz für Höhenrettung

07.07.2021 | Stand 07.07.2021, 11:21 Uhr

−Symbolbild: dpa

Die Polizei Wenzenbach berichtet von einem Unfall im privaten Bereich. Laut Pressemitteilung wollte ein 62-jähriger Grundstücksbesitzer Wartungsarbeiten in seiner Zisterne durchführen.

Als er über die Leiter aufsteigen wollte, stürzte er aus etwa 1,5 Metern Tiefe hinab, verletzte sich am Sprunggelenk und konnte die sieben Meter tiefe Zisterne nicht mehr aus eigener Kraft verlassen. Zur Bergung wurde neben der Freiwilligen Feuerwehr Wenzenbach die Höhenrettung der Berufsfeuerwehr Regensburg hinzugezogen. Diese konnte den Mann mit einer Rettungswindel bergen und an den Rettungsdienst übergeben.

− luz