Stau und Behinderungen
Vier Verletzte nach Lastwagenunfall bei Landshut - A92 stundenlang gesperrt

15.05.2023 | Stand 16.09.2023, 22:06 Uhr |

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Auffahrunfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto gegen 10.45 Uhr zwischen Moosburg-Nord und Landshut-West in Fahrtrichtung Deggendorf. −Symbolbild: David Young/dpa

Ein Lastwagenunfall im Baustellenbereich auf der A92 bei Landshut hat am Montagvormittag vier Verletzte gefordert. Die Fahrbahn Richtung Landshut war laut Polizei mehrere Stunden gesperrt. Es kam zu Staus und Behinderungen.



Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Auffahrunfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto gegen 10.45 Uhr zwischen Moosburg-Nord und Landshut-West in Fahrtrichtung Landshut. Ersten Erkenntnissen zufolge wurden vier Personen leicht verletzt.

Fahrbahn Richtung Landshut gesperrt



Die Autobahn war kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt, in Richtung Landshut blieb die Fahrbahn mehrere Stunden gesperrt. Erst gegen 16 Uhr rollte auch der Verkehr Richtung Deggendorf wieder. Es wurde an der AS Moosburg-Nord ausgeleitet; der Stau reichte mehrere Kilometer weit zurück.

− ajk/age