Schaden über 100.000 Euro
Unbekannter setzt vier Autos in Landshuter Innenstadt in Brand: Polizei sucht Zeugen

24.05.2023 | Stand 16.09.2023, 21:37 Uhr |

In der Nacht auf Mittwoch sind vier Autos in der Landshuter Innenstadt in Flammen gestanden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. −Fotos: Feuerwehr Landshut

In der Nacht auf Mittwoch sind vier Autos in der Landshuter Innenstadt in Flammen gestanden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.



Polizeiangaben zufolge wurden der Einsatzzentrale zwischen 22.30 Uhr und 0.15 Uhr nacheinander vier Autobrände im Bereich Klötzlmüllerstraße, Papiererstraße und Dammstraße mitgeteilt. Dabei handelte sich um drei BMW-SUVs und einen Ford Transit, die unterschiedlich stark beschädigt wurden, heißt es in der Mitteilung des Polizeipräsidiums. Sie schätzt den Gesamtsachschaden auf mindestens 100.000 Euro.

Feuerwehr verhinderte Übergreifen auf ein Gebäude



Die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten die Brände jeweils zügig löschen und dadurch in der Klötzlmüllerstraße ein Übergreifen auf ein nebenstehendes Gebäude verhindern. Dieses wurde dennoch leicht beschädigt. Es entstand geringer Sachschaden.

Laut der Schilderung der Freiwilligen Feuerwehr Landshut in einer Mitteilung wurden die Autos nacheinander angezündet. So war die Feuerwehr beim ersten Brand gerade mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt, als ein zweites brennendes Auto gemeldet wurde. Bei den weiteren Fällen wurden die Feuerwehrler gar nicht mehr alarmiert, sondern bemerkten auf dem Weg zurück zurück selbst die brennenden Autos, so die Meldung der Feuerwehr. Ihr Einsatz sei schließlich gegen 0.30 Uhr beendet gewesen.

Sofort eingeleitete Fahndung mit Hubschrauber bleibt ergebnislos



Landshuter Polizisten leiteten mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers umgehend nach Eingang der ersten Mitteilung eine Fahndung im Nahbereich der Brandorte ein. Diese blieb allerdings bislang ergebnislos, heißt es in der Mitteilung.

Die Ermittlungen zu den Brandfällen wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Landshut übernommen.

Zeugenaufruf



Sie bittet nun auch Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Brandfällen in der Nacht auf Mittwoch, 22.30 bis 00.15 Uhr, im Bereich der Klötzlmüllerstraße, Papiererstraße und Dammstraße geben können, sich unter der 0871/9252-0 zu melden.

− jkr