Premiere im Landkreis Landshut

Speed-Dating trotz Corona – jetzt wird eben aus dem Auto geflirtet

10.03.2021 | Stand 18.03.2021, 16:12 Uhr

Matthias Liegl und das ESKARA-Team veranstalten am 20. März in Essenbach (Lkr. Landshut) ein „Auto-Speed-Dating“. Foto: ESKARA

„Speed-Dating“ in Corona-Zeiten: Geht nicht? Geht doch!

Von Dominic Casdorf

Landkreis Landshut. Singles haben es derzeit besonders schwer. Discos und Kneipen geschlossen, Veranstaltungen abgesagt, gesellschaftliches Leben eingeschränkt – wie soll man da die große Liebe finden?

Nun, die einsamen Herzen könnten zum Beispiel in Essenbach (Landkreis Landshut) vorbeischauen. Denn auf dem Parkplatz der ESKARA-Halle wird am 20. März beim „1. Auto-Speed-Dating“ geflirtet, was das Zeug hält. „Schlange stehen für die Liebe“ heißt das Motto der Organisatoren, natürlich unter Corona-Bedingungen.

In der Essenbacher Arena sind Auftritte, Partys und Konzerte ja seit Monaten tabu. Im Lockdown rauchten bei den Betreibern die Köpfe. „Wir haben einen Event gesucht, der Corona-konform ist“, sagt Matthias Liegl (34), stellvertretender Geschäftsführer der ESKARA GmbH. So kam man auf die Idee des Speed-Datings im Auto. Eine Turbo-Kontaktbörse, die aber gleichzeitig die geltenden Abstands- und Hygieneregeln berücksichtigt.

Und so funktioniert das Auto-Speed-Dating: Die Singles bilden zwei Fahrzeugschlangen, die aneinander vorbeifahren. Wenn der erste optische Eindruck des Gegenübers passt, dann kann die Scheibe heruntergekurbelt und gequatscht oder geflirtet werden. „Dabei muss aber dann eine Maske aufgesetzt werden“, erklärt Liegl. Höchstens vier Minuten dauert jede Begegnung, dann zieht die Karawane eine Station weiter. Wichtig: Aussteigen ist nicht erlaubt.

„Jedes Auto ist mit einer Nummer versehen und am Ende steht es den Gästen frei, ob sie die Kontaktdaten an einen charmanten Gesprächspartner aushändigen möchten“, so Liegl. Natürlich: Wenn es schon beim ersten Gespräch funkt, kann man die Telefonnummern auch direkt austauschen ...

Am Samstag, 20. März, um 17 Uhr startet das Auto-Speed-Dating in Essenbach (Teilnahme ab 18 Jahren). Vor Ort anmelden, fünf Euro zahlen – und vielleicht den Traumpartner kennenlernen ...