Bodenklirchen

Beim Grillen: Hecke, Überdachung und Carport in Brand gesteckt

29.05.2021 | Stand 29.05.2021, 16:54 Uhr

Wie die Polizei Vilsbiburg mitteilt, wollte ein 25 Jahre alter Mann in seinem Garten seinen Grill anzünden. Durch Funkenflug sind dabei auch mehrere Gegenstände in der Umgebung in Brand geraten. −Foto: fib/DG

Ordentlich schief gegangen ist ein Grillabend am Freitagabend in Bodenkirchen (Landkreis Landshut). Dabei sind mehrere Gegenstände in Brand geraten.



Wie die Polizei Vilsbiburg mitteilt, wollte ein 25 Jahre alter Mann in seinem Garten seinen Grill anzünden. Um die Holzkohlen zu entzünden, verwendete er Spiritus. Dabei flogen Funken vom Grill in eine anliegende Hecke. Diese geriet in Vollbrand und entflammte auch eine Holzüberdachung und einen Carport.



Die Feuerwehren Bodenkirchen, Aich, Bonbruck, Haunzenbergersöll und Vilsbiburg konnten den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand. Es entstand Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

− red