22.01.2020, 15:00 Uhr

Gründe noch unklar Unglück in Regensburg – zwei Personen in Silo verschüttet – Retter im Großeinsatz

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Bei Arbeiten in einem Silo in Regensburg wurden am Mittwoch, 22. Januar, gegen 12.44 Uhr, zwei Personen in Sand verschüttet. Die Gründe dafür sind noch unklar.

REGENSBURG Der Unglücksort liegt auf einem Firmengelände an der Äußeren Wiener Straße 1 in Regensburg.

Die Rettungsmaßnahmen laufen. Im Einsatz sind unter anderem die Feuerwehr, Bergwacht, der Rettungsdienst und die Polizei.


0 Kommentare