WM in der Ukraine

Straubinger Teenager sind Weltmeister im Boogie Woogie

14.11.2021 | Stand 14.11.2021, 20:12 Uhr

Die frisch gebackenen Boogie Woogie Weltmeister Janis und Paulina (Mitte) feiern Triumph bei der Junioren-WM. −Foto: pm

Erst vor wenigen Wochen haben die beiden die Deutsche Juniorenmeisterschaft im Boogie Woogie gewonnen, jetzt sind die beiden Tänzer sogar die besten auf der ganzen Welt.



Paulina Reuß (16) und Janis Penzkofer (17) von den Rubber-Ducks Feldkirchen-Straubing haben in Kharkiv (Ukraine) die Weltmeisterschaft gewonnen.

Die beiden konnten bereits in der Vorrunde restlos überzeugen und qualifizierten sich ohne Umwege für das Finale. Dort gingen sie als letztes Paar an den Start und es hieß Nerven bewahren. Zur Freude der mitgereisten Fans legten sie einen furiosen Auftritt auf das Parkett, gespickt mit Highlights, Musikinterpretation und purer Freude am Boogie Woogie Tanz. Der mitreißende Einsatz wurde mit dem Titel Weltmeister belohnt.

Bemerkenswert: Im Januar erst absolvierten die Beiden ihr erstes gemeinsames Probetraining. Paulina Reuß wohnt in Nürnberg und Janis Penzkofer in Dürnhart, was die Trainingssituation nicht einfach macht. Aber mit viel Willen, Fleiß, Spaß und Freude an dem was man tut, ist scheinbar Unmögliches möglich. Ihr Trainergespann, Michaela und Hans Schütz, Rubber-Ducks Feldkirchen-Straubing, sowie Christoph Pecher, Boogieschmiede Kirchdorf, als auch Ihre Eltern unterstützten das Paar nach Kräften und machten diesen Riesenerfolg möglich.

− pnp