Straubing

Fehlendes Abblendlicht entlarvt erheblichen Alkoholkonsum

13.05.2021 | Stand 13.05.2021, 8:45 Uhr

−Symbolbild: dpa

Trotz Regen und Dämmerung hatte ein Autofahrer in Straubing am Mittwochabend kein Licht eingeschaltet - das wurde ihm zum Verhängnis.

Am Mittwoch um kurz vor 21 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Straubing im Innenstadtbereich ein Auto auf, das den Beamten zufolge trotz Regen und einsetzender Dämmerung ohne Abblendlicht fuhr. Bei der Kontrolle des 42-jährigen Fahrers stellten die Polizisten Alkoholgeruch fest.

Ein durchgeführter Alkoholtest brachte eine deutliche Alkoholisierung des Fahrzeugführers hervor. Daraufhin wurde der Führerschein beschlagnahmt, die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Dem Autofahrer erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

− ce