Rettungshubschrauber im Einsatz

Motorradfahrer bei Crash im Landkreis Landshut schwer verletzt

11.04.2021 | Stand 11.04.2021, 10:34 Uhr

Foto: 123rf.com

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Landshut schwer verletzt worden.

Von dc/lw

Landkreis Landshut. Schwerer Motorradunfall am Samstagnachmittag (10. April) in der Gemeinde Hohenthann (Lkr. Landshut)!

Nach Polizeiangaben war ein Motorradfahrer (43) aus dem nördlichen Landkreis Landshut auf der Kreisstraße LA 9 zwischen den Ortschaften Kläham und Oberergoldsbach unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Biker nach einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Durchlaufrohr in einem Entwässerungsgraben. Der 43-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen werden. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von etwa 8.500 Euro.

Ein Gutachter wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Zeugen werden gebeten, Kontakt mit der Polizei Rottenburg an der Laaber, Telefon 08781/9414-0, aufzunehmen.