16.03.2020, 13:43 Uhr

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie Die EVL-Geschäftsstelle ist ab sofort geschlossen

Der Spielbetrieb in der DEL2 wurde eingestellt. Nun ist auch die EVL-Geschäftsstelle geschlossen.  Foto: FölsnerDer Spielbetrieb in der DEL2 wurde eingestellt. Nun ist auch die EVL-Geschäftsstelle geschlossen. Foto: Fölsner

Auch am Landshuter Gutenbergweg hat man auf das um sich greifende Coronavirus reagiert: Die Geschäftsstelle des EV Landshut bleibt bis auf weiteres zugesperrt.

Landshut. Die Geschäftsstelle des EV Landshut im Eisstadion am Gutenbergweg bleibt aufgrund der Coronavirus-Pandemie ab sofort geschlossen. Wann die Geschäftsstelle wieder geöffnet werden kann, wird rechtzeitig bekanntgegeben. Der EVL ist damit aktuell ausschließlich per E-Mail (office@evl.info) erreichbar.

Karten für die Playdowns, die in der Geschäftsstelle erworben wurden, können auch nach der Wiedereröffnung zurückgegeben werden. Tickets, die online gekauft wurden, werden über den Ticketpartner www.ticketmaster.com automatisch erstattet.


0 Kommentare