07.06.2019, 00:09 Uhr

Einsatz in der Nacht auf Freitag Schon wieder Brand in der Krankenhausgasse – jetzt ermittelt die Kripo

(Foto: Casdorf)(Foto: Casdorf)

Hat der Brandstifter wieder zugeschlagen?

STRAUBING Brandalarm in Straubing. Schon wieder die Krankenhausgasse. In der Nacht auf Freitag (7. Juni) gegen 23.45 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle ein Feuer gemeldet.

In unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus waren Sperrmüll und anderes Gerümpel in Brand geraten. Die Flammen konnten von der Straubinger Feuerwehr rasch gelöscht werden. Die Polizei sperrte das Areal rund um den Brandort. Es entstand kein Sachschaden. In der Gegend war es in den vergangenen Wochen mehrmals zu Brandstiftungen gekommen. Inzwischen hat die Kripo Straubing die Ermittlungen in der Brandserie übernommen. „Derzeit gibt es keinen Tatverdächtigen“, so ein Polizeisprecher. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09421/8680.


0 Kommentare