12.11.2019, 17:00 Uhr

Augen offen zu halten lohnt sich Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt – Stadt Hof zahlt erste Belohnung aus

(Foto: Mehaniq/123rf.com)(Foto: Mehaniq/123rf.com)

Um der derzeitigen Flut von Graffiti-Schmierereien Herr zu werden, hatte die Stadt Hof vor einiger Zeit eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro für diejenigen ausgelobt, deren Hinweise zur Ergreifung von Tätern führen. Das Geld wurde nun das erste Mal ausgezahlt und geht an einen 41-jährigen Münchberger.

HOF Nach seinen Hinweisen konnten unlängst von der Polizei zwei jugendliche Sprayer auf frischer Tat aufgegriffen werden, denen nun eine Serie von Schmierereien im ganzen Stadtgebiet zur Last gelegt wird.

Auch weiterhin werden durch die Stadt Hof Hinweise, die zur Klärung derartiger Delikte führen, mit 1.000 Euro honoriert. Es lohnt sich also, die Augen offen zu halten, gerade auch in den Abend- und Nachtstunden.


0 Kommentare