23.08.2020, 22:24 Uhr

Fall geklärt Große Suchaktion am Illkofener Weiher – Kind (7) hatte Badetuch vergessen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Im Laufe des Samstagvormittags, 22. August, meldete sich eine junge Mutter aus dem Gemeindebereich Barbing und teilte mit, dass es sich bei dem Badehandtuch und den Schuhe um die Sachen ihres siebenjährigen Sohnes handelt.

Barbing. Sie war am Tag zuvor mit ihrem Sohn am Weiher beim Baden, bemerkte jedoch erst am Samstagvormittag das Fehlen der Sachen. Nachdem sie dann noch über eine Bekannte von der nächtlichen Suchaktion am Weiher erfuhr, da diese den entsprechenden Pressebericht bereits im Internet gelesen hatte, meldete sich die Frau sofort bei der Polizeiinspektion Neutraubling. Ein Unglücksfall am Weiher kann somit definitiv glücklicherweise ausgeschlossen werden.

Noch ein kleiner Hinweis der Polizei – bitte seien sie nach dem Baden an einem See oder Weiher sorgfältig und nehmen wieder all ihre persönlichen Sachen mit. So können wohlmöglich derartige Suchaktionen vermieden werden.


0 Kommentare