27.12.2019, 11:41 Uhr

Hergang noch nicht geklärt Die Polizei sucht weiter Zeugen für Zweiradunfall in Regensburg

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Wie bereits berichtet, kam es am Mittwoch, 18. Dezember, in Regensburg zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Zweiradfahrerinnen, von denen eine leicht verletzt wurde.

REGENSBURG Gegen 9.50 Uhr befuhr eine 26-Jährige mit ihrem Fahrrad den Radweg entlang der Kumpfmühler Straße in Richtung stadteinwärts. Auf Höhe der Wittelsbacher Straße kreuzte eine 39-Jährige, die mit einem Pedelec unterwegs war, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Beim Sturz verletzte sich die ältere der beiden leicht. An dieser Stelle ist der Verkehr mittels Lichtzeichenanlage geregelt.

Zur Klärung des Unfallsachverhalts, speziell zur Klärung der Grünphasen zum Unfallzeitpunkt, benötigt die Polizei Zeugen. Verkehrsteilnehmer, die hierzu sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0941/ 506-2001 zu melden.


0 Kommentare