11.01.2019, 13:29 Uhr

Leiter des Sachgebiets E2 Robert Hausmann zum Leitenden Polizeidirektor befördert

Polizeivizepräsident Schöniger, Leitender Polizeidirektor Hausmann, Polizeipräsident Mahlmeister. (Foto: Polizei Oberpfalz)Polizeivizepräsident Schöniger, Leitender Polizeidirektor Hausmann, Polizeipräsident Mahlmeister. (Foto: Polizei Oberpfalz)

Aus den Händen von Polizeipräsident Gerold Mahlmeister erhielt der neue Leiter des Sachgebiets E2 Ordnungs- und Schutzaufgaben und Verkehr beim Polizeipräsidium Oberpfalz, Herr Robert Hausmann, Ende Dezember die Ernennungsurkunde zum Leitenden Polizeidirektor. Seit dem 1. Januar 2019 bekleidet der ehemalige Leiter der Polizeiinspektion Amberg somit ein absolutes Spitzenamt in der 4. Qualifikationsebene (ehemals Höherer Dienst).

REGENSBURG Wie bereits am 2. Oktober 2018 berichtet, ist Polizeidirektor Robert Hausmann zum neuen Leiter des Sachgebiets E2 beim PP Oberpfalz bestellt worden. Damit ist er einerseits für sämtliche Ordnungs- und Schutzaufgaben, dazu gehören beispielsweise Veranstaltungen und Versammlungen, und andererseits für alle verkehrspolizeilichen Aufgaben der Oberpfälzer Polizei verantwortlich.

Zum Januar 2019 wurde Hausmann nun zum Leitenden Polizeidirektor ernannt. Aus den Händen von Polizeipräsident Mahlmeister und Polizeivizepräsident Schöniger erhielt er seine Ernennungsurkunde. Vier goldene Sterne zieren fortan seine Schulterklappen. Damit hat der 1978 im mittleren Dienst eingestellte Polizeibeamte ein absolutes Spitzenamt erreicht.

Der 58-jährige Familienvater lebt im Raum Amberg und widmet seine Freizeit unter anderem gerne der Musik.


0 Kommentare