30.05.2018, 08:24 Uhr

Verletzungen am Bein Kletterer stürzt circa vier Meter in die Tiefe

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Am Dienstag, 29. Mai, gegen 19 Uhr, befand sich ein 29-Jähriger mit einem Freund an den Kletterfelsen im Sinzinger Ortsteil Hardt. In einer Höhe von circa vier Metern konnte er sich nicht mehr halten und stürzte ab.

SINZING Glücklicherweise zog er sich nur leichte Verletzungen am Bein zu, musste jedoch trotzdem zur Erstversorgung in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Kletterunfall in Eilsbrunn – Feuerwehr muss Verletzten aus unwegsamem Gelände holen


0 Kommentare