16.04.2018, 12:41 Uhr

VW übersehen Zusammenstoß in der Kreuzung – drei Verletzte

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Am Sonntag, 15. April, gegen 19.25 Uhr, befuhr ein Mann mit seinem VW-Caddy-Kastenwagen die Ortsverbindungsstraße aus Niederachdorf kommend in Richtung Hof. An der Kreisstraße R44 wollte er diese geradeaus überqueren. Er ließ einen aus Richtung Pillnach kommenden, vorfahrtsberechtigten Lkw durchfahren, übersah dann allerdings einen dahinter fahrenden VW Golf.

WÖRTH AN DER DONAU Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Caddy überschlug sich und blieb im angrenzenden Feld liegen. Bei dem Verkehrsunfall wurden alle drei beteiligten Personen leicht verletzt. Sie wurden mit dem Rettungsdienstwagen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos mussten total beschädigt abgeschleppt werden. Die Kreisstraße war für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren Zinzendorf, Pillnach und Wörth n der Donau unterstützten tatkräftig die polizeilichen Maßnahmen. Der Gesamtschaden dürfte sich auf rund 12.000 Euro belaufen.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Vorfahrt missachtet – drei Verletzte bei Wörth an der Donau


0 Kommentare