15.04.2018, 20:41 Uhr

Unfall am Sonntagabend Vorfahrt missachtet – drei Verletzte bei Wörth an der Donau

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Gegen 19.40 Uhr kam es am Sonntag, 15. April, auf der Kreisstraße R44 bei Wörth an der Donau zu einem Unfall. Auf der Abzweigung zu Zinzendorf missachtete einer der beiden Pkw die Vorfahrt und verursachte somit die Kollision.

WÖRTH AN DER DONAU Durch die Wucht des Aufpralls kippte der kleine Kastenwagen auf die Seite. Die Feuerwehren aus den Umgebungen wurden an die Örtlichkeit alarmiert. Die Kräfte sicherten die Unfallstelle ab, beseitigten auslaufende Betriebsmittel, stellten den Brandschutz sicher und richteten das umgekippte Fahrzeug mit Muskelkraft kurzerhand wieder auf.

Nach Auskunft der Polizei wurden bei dem Unfall nach ersten Erkenntnissen drei Personen mittelschwer verletzt. Sie mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Den Sachschaden schätzen die Beamten grob auf 15.000 Euro. Aktuell (Stand 20.30 Uhr) laufen noch die Bergungsmaßnahmen.


0 Kommentare