01.07.2018, 13:37 Uhr

Quintett wat betrunken Mit dem Auto durch den Acker gepflügt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Nacht zum Sonntag, 1. Juli, 0.03, war eine Gruppe von fünf Männern im Bereich Wolnzach abseits der Straße auf mehreren Ackerflächen unterwegs, bis deren Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war.

WOLNZACH Der Vorfall konnte von einem Angestellten Wachmann einer angrenzenden Firma beobachtet werden. Dieser teilte sogleich seine Beobachtung bei der Polizei telefonisch mit. Durch die eingesetzten Beamten konnte eine männliche Person vor Ort im Fahrzeug angetroffen werden. Die restlichen Insassen waren vorerst flüchtig, konnten jedoch nach einer kurzen Fahndung in der näheren Umgebung gestellt werden. Nun müssen sich ein 36-Jähriger und ein 26-Jähriger wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Bei beiden Beschuldigten erbrachten freiwillige Atemalkoholtests jeweils einen Wert von über zwei Promille, weshalb bei beiden eine Blutentnahme durchgeführt wurde.


0 Kommentare