05.07.2013, 10:30 Uhr

Traditionelles Dorffest in Mauggen am 13. und 14. Juli Oldtimer, Dampfdresch‘n und Bauernmarkt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Foto: pmOLYMPUS DIGITAL CAMERA Foto: pm

Seit 35 Jahren gibt es das Mauggener Dorffest nun schon. Heuer findet es am 13. und 14. Juli statt auf dem Oimer-Hof, Freigelände und Stadl.

MAUGGEN Am Samstag, 13. Juli, geht‘s um 16 Uhr los. „Die Hochfellner“ sorgen für Stimmung und Unterhaltung. An beiden Tagen gibt es außerdem bayerische Schmankerl wie Grillspezialitäten, Braten am Spieß, Steckerlfisch und mehr. Die Kinder können sich auf einem Kettcarparcours vergnügen sowie im Sandkasten oder in der Mal- und Bastelecke.

Am Sonntag, 14. Juli, beginnt das Dorffest um 9.30 Uhr mit der Anmeldung zum Mauggner Oldtimer Treffen. Ab 10 Uhr ist Weißwurstfrühschoppen mit den „Haunwanger Musikanten“. Später ab 13 Uhr bietet sich eine Rundfahrt im Oldtimer an. Ab 10 Uhr ist außerdem Bauernmarkt: Mit dabei sind über 30 Marktstände mit unterschiedlichsten Waren aus Kunst, Handwerk und Brauchtum wie Honig, Liköre, Pestos und mehr. Rund ums Marktgelände finden die Besucher noch das Erdäpfeglaum, Dampfdresch‘n, Brot Backen, Schmiede, Sensen Dengeln und so weiter. Im Biergarten macht die „Äichhaisl-Musi“ Stimmung.


0 Kommentare