14.11.2016, 13:41 Uhr

Aufregendes Rahmenprogramm war inklusive Schillerndes Tanzvergnügen beim Stadtball Erding

Foto: Claudia KruppaFoto: Claudia Kruppa

Ein Ball hat meist ein ganz eigenes, sehr besonderes Flair mit schön geschmücktem Saal, glamourösen Garderoben, festlichen Frisuren und mitreißender Musik, gespielt von einer großen Band. Einer Big Band wie die von Markus Fluhr, die am Samstagabend die Gäste des Stadtballs Erding zum Fox, Cha Cha Cha, Quickstep, Samba, Walzer oder Rock'n'Roll aufs Stadthallen-Parkett rief.

ERDING Hinter dieser stilvollen Veranstaltung steht Chriss Melzer, Inhaber der Tanzwelt Erding und der Tanzschule meet & Dance im Cineplex, der mit dem 2. Stadtball Erding erneut ein, im wahrsten Sinne des Wortes, bewegendes Event auf die Beine gestellt hat.

Auf die Beine gebracht hat er auch ganz junge und viele junggebliebene Liebhaber des klassischen und modernen Tanzes. Wunderbar anzusehen die Debütanten, die den Ball eröffneten und aufregend schön das Rahmenprogramm, das die Herzen der Gäste deutlich höher schlagen ließ. Verantwortlich dafür waren unter anderem atemberaubend schnelle Rock'n'Roll Shows oder die sensationelle Break Dance Einlage in Lederhosen der international bekannten Break Dance Truppe DOC aus Schweinfurt.

Weit über Mitternacht hinaus forderte die Big Band die nicht müde werdenden Stadtballgäste zum Tanz auf, während die Jüngeren im Foyer schon einmal in die Afterparty starteten. Eine hell erleuchtete Stadthalle in der Nacht tut wohl, zeigt es doch, wie gerne die Erdinger feiern. Bleibt nun zu hoffen, dass es in 2017 eine weitere Ausgabe dieses Stadtballs geben wird und sich diese Veranstaltung – quasi vor der Haustüre – ordentlich im Landkreis herumspricht.


0 Kommentare