Adduktorenverletzung

Saisonende für Leverkusens Palacios

14.05.2021 | Stand 16.05.2021, 11:07 Uhr

Martin Meissner/AP-Pool/dpa

Ohne Exequiel Palacios muss Bayer Leverkusen in die letzten beiden Saisonspiele der Fußball-Bundesliga gehen.

Der argentinische Nationalspieler hat sich im Training eine Muskelverletzung im Bereich der rechten Adduktoren zugezogen, wie Bayer mitteilte. Dies ergab eine abschließende Untersuchung des 22-Jährigen, der bei einem Ausfallschritt im Rasen hängengeblieben war.

Da Leverkusen die Ausfallzeit mit etwa acht Wochen angab, fehlt Palacios nicht nur in der Bundesliga an diesem Samstag gegen den 1. FC Union Berlin (15.30 Uhr/Sky) sowie eine Woche später in der Partie gegen DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund. Der Mittelfeldspieler verpasst auch die Cópa America, die vom 13. Juni bis zum 10. Juli in seinem Heimatland Argentinien und Kolumbien stattfindet.