Nittendorf
Polizei entdeckt bei Kontrolle auf A3 etwa 500 Marihuana-Jungpflanzen in Auto

07.05.2023 | Stand 16.09.2023, 22:33 Uhr |

−Symbolbild: dpa

Bei einer Kontrolle eines Autos auf der A3 bei Nittendorf (Landkreis Regensburg) staunten die Beamten nicht schlecht: In einem Auto entdeckten sie laut Polizeibericht etwa 500 Marihuana-Jungpflanzen.





Die Polizisten stoppten den Renault Clio am Freitag gegen 18 Uhr und kontrollierten ihn am Parkplatz Birkach. Das Auto war in Richtung Nürnberg unterwegs.

Im Kofferraum des Autos stießen die Beamten auf sechs mehrfach verklebte Kartons. Darin entdeckten die Polizisten etwa 500 Marihuana-Jungpflanzen. Der Fahrer, ein französischer Staatsbürger, wurde vorläufig festgenommen und mit Hilfe eines Dolmetschers vernommen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft konnte der Fahrer nach Zahlung einer Sicherheitsleistung seine Fahrt wieder fortsetzen.
Die Pflanzen wurden sichergestellt. Sie werden laut Polizei vernichtet. Die Sachbearbeitung wurde von der Kripo Regensburg übernommen.

− vr