PNP-Konjunkturbarometer

Material, Personal - es fehlt überall: Trotzdem sind Firmen optimistisch

Firmen geben trotz Herausforderungen gute Noten

04.09.2021 | Stand 04.09.2021, 6:37 Uhr

Die aktuelle Lage erreicht bereits wieder Spitzenwerte. Kurzarbeit oder gar Entlassungen spielen in diesem Monat bei den ostbayerischen Unternehmen aber keine Rolle. −Foto: dpa

Von Regina Ehm-Klier

Es mangelt an allen Ecken und Enden: Bei der Umfrage für das PNP-Konjunkturbarometer berichten die Unternehmen aus der Region quer durch die Branchen von Stellen, die nicht besetzt werden können, und von Material das fehlt.

Kurzarbeit oder gar Stellenabbau sind bei den teilnehmenden Unternehmen jedenfalls kein Thema. Im Gegenteil. Immer mehr Firmen suchen neue Beschäftigte, wollen aber wenigstens die Mitarbeiterzahl auf gleichem Niveau halten. In einem Fall wird aber berichtet, dass erstmals wieder eine Mitarbeiterfluktuation seit dem Lockdown auszumachen sei.
 

  

Dazu fehlt Material aller Art, nicht nur bei den Halbleitern, weshalb Autos und Wallboxen für E-Fahrzeuge kaum zu haben sind. Die Lage ist teilweise dramatisch: Ein Unternehmen berichtet von „deutlichen Produktionsausfällen“, ein anderes von „deutlichen Auftragsverschiebungen“. Es scheint, als gäbe es zurzeit nichts, was es gibt: Stahl, Holz, Filter, Dichtungen und weitere Komponenten finden sich in der Aufzählung des Mangels – bis hin zur Faltschachtel. Wo ein Mangel, da steigt der Preis. Die Teilnehmer der PNP-Umfrage berichten durchwegs von hohen Frachtkosten – so überhaupt Frachtkapazitäten vorhanden sind. Das alles ist freilich selten eingepreist und belastet nun das Ergebnis.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier mit PNP Plus.
 

TEILNEHMER

AVP Autoland GmbH & Co. KG, Geschäftsführer Franz Hirtreiter jun., Plattling (DEG); Hotel Jagdhof GmbH, Geschäftsführer Josef Ritzinger, Röhrnbach (FRG); Johannesbad Reha-Kliniken GmbH & Co KG, Bad Füssing (PA); Kasberger Baustoff GmbH, Geschäftsführer Horst Bader, Passau; Kermi GmbH, Geschäftsführer Knut Bartsch, Plattling (DEG); Linhardt Group, CEO Johannes Schick, Viechtach (REG); Mann + Hummel GmbH, Werkleiter Dr. Marco Heck, Marklkofen (DGF); msg systems ag, Standortleiter Dr. Armin Bender, Passau; Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Helmut Schmucker, stellv. Werkleiter, Werk Teisnach (REG); Schlagmann Poroton GmbH & Co. KG, Geschäftsführer Johannes Edmüller, Zeilarn (PAN); Sumida AG, Paul Hofbauer, Obernzell (PA); Xaver Troiber e. K., Geschäftsführung, Hofkirchen (PA); Wallstabe & Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter Christian Wallstabe, Niederwinkling (SR); Wolf System GmbH, Geschäftsführer Michael Stadler, Osterhofen (DEG); Zambelli Holding GmbH, Geschäftsführer Andreas von Langsdorff, Grafenau; ZF Friedrichshafen AG, Gernot Hein, Leiter Kommunikation, Passau.