Landkreis-Inzidenz weiter über 200

„Click and collect“ statt „call and meet“

14.04.2021 | Stand 14.04.2021, 10:01 Uhr

Foto: LRA

Impfungen beginnen nun auch bereits in Prioritätsgruppe 3 –
Inzidenz im Landkreis den dritten Tag in Folge über 200

Von sms/pm

Straubing-Bogen. Der beschleunigte Fortgang der Impfungen zeigt sich nicht nur in den Zahlen – alleine am Dienstag gab es erneut rund 1.000 Impfungen in Stadt und Landkreis (inklusive Hausärzte). Sondern mittlerweile wurden durch BayIMCO für das Impfzentrum auch bereits erste Terminbuchungslinks an Personen der Prioritätsstufe 3 verschickt – je nach Art und Verfügbarkeit des Impfstoffes. Somit erhalten nun z.B. auch Lehrerinnen und Lehrer, die nicht unter die Priorisierungsgruppe 2 fallen, peu a peu Impfangebote. Insgesamt wurden mittlerweile mehr als 37.000 Impfungen durchgeführt, darunter rund 28.000 Erstimpfungen.

Nach 52 neu gemeldeten positiven Test auf SARS-CoV-2 am Dienstag liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Straubing-Bogen bei 246,2 (RKI, Stand Mittwoch, 0 Uhr) und damit den dritten aufeinanderfolgenden Tag über 200. Dies bedeutet, dass im Laufe der nächsten 24 Stunden eine amtliche Bekanntmachung über diesen Wert durch die Kreisverwaltungsbehörde folgen wird und dies dann in der Folge auch Auswirkungen auf den Einzelhandel hat (Click and collect statt call and meet). Weitere Informationen dazu folgen in der amtlichen Bekanntmachung.

Gemeldet wurde auch ein weiterer Todesfall an bzw. mit Covid-19 aus dem Landkreis – dies ist insgesamt der 129.

In den Landkreis-Kliniken befinden sich vier Personen aufgrund einer Covid-19-Erkrankung in Behandlung auf den Intensivstationen.