Ittling

Autofahrer fährt Bub (14) auf Fahrrad an und flüchtet

24.09.2021 | Stand 24.09.2021, 14:07 Uhr

−Symbolbild: dpa

Nachdem ein Autofahrer am Donnerstag im Straubinger Ortsteil Ittling einen Buben angefahren hat, sucht die Polizei nach Zeugen,.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, befuhrt ein 14-jähriger Radfahrer um kurz vor 13.30 Uhr auf dem Radweg die Aiterhofener Straße. An der Einmündung zur Niederviehbacher Straße fuhr zum selben Zeitpunkt ein bislang unbekanntes Fahrzeug auf die Aiterhofener Straße ein und übersah hierbei den Radfahrer.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Beteiligten, worauf der 14-Jährige mit seinem Fahrrad zu Boden stürzte. Der Unfallverursacher erkundigte sich kurz nach dem Gesundheitszustand des 14-Jährigen und entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern.

Mann mit Hund als Zeuge gesucht

Der 14-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Vor Ort kam ein Spaziergänger mit Hund dem 14-Jährigen zur Hilfe. Der Spaziergänger wird gebeten sich als Zeuge bei der Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 zu melden.

− pnp