Nationalsozialistische Parolen

Aggressiver Mann (50) attackiert Rettungskräfte in Straubing

22.11.2022 | Stand 22.11.2022, 15:27 Uhr

Den Mann erwarten nach Angabe der Polizei nun mehrere Ermittlungsverfahren. −Symbolbild: Wolf

Der Rettungsdienst ist am Montag, gegen 17.30 Uhr, in einem Park im Bereich Schildhauerstraße in Straubing im Einsatz gewesen. Ein 50-jähriger Mann zeigte sich gegenüber den Einsatzkräften äußerst aggressiv und gab verfassungswidrige Parolen von sich.


Nach Angaben der Polizei reagierte der 50-Jährige auf Ansprache aggressiv, trat nach den Rettungskräften und zwickte sie. Mit Unterstützung einer Polizeistreife wurde der 50-Jährige anschließend ins Klinikum verbracht. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Zudem erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, teilte die Polizei abschließend mit.

− al