Corona-Zahlen

Inzidenz im Landkreis Dingolfing-Landau erneut gesunken

19.04.2022 | Stand 19.04.2022, 12:51 Uhr

Am Dienstag gelten im Landkreis Dingolfing-Landau 1635 Menschen als infiziert mit Corona. −F.: Landratsamt Dingolfing-Landau

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Dingolfing-Landau ist am Dienstag laut Robert Koch-Institut von 699 auf 583 gesunken.



Alle aktuellen Entwicklungen in der Region lesen Sie in unserem Corona-Ticker. Die neuesten Corona-Daten aus den einzelnen Landkreisen sowie Statistiken zur Lage in den Kliniken finden Sie in unserer großen Datenübersicht.

Am Dienstag gelten im Landkreis Dingolfing-Landau 1635 Menschen als infiziert. Seit der letzten Messung am Donnerstag hat das Landratsamt 376 neue Fälle registriert.

36.898 positiv getestete Personen gab es seit Ausbruch von Corona, davon wurden laut Landratsamt 35.049 wieder aus der Quarantäne entlassen. Seit Donnerstag ist ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit Corona registriert worden. Die Zahl der Todesfälle steigt auf 214.

− jed