Freilassing/Dingolfing

Dingolfinger Langfinger klaut Parfüms im Wert von 900 Euro

24.09.2021 | Stand 24.09.2021, 11:10 Uhr

−Symbolfoto: dpa

Parfüms für 900 Euro hat ein 40-jähriger Dingolfinger am Donnerstag in einem Drogeriemarkt in Freilassing (Landkreis Berchtesgadener Land) geklaut.

Dazu besuchte er mehrmals das Geschäft und legte die Flakons in eine eigens von ihm präparierte Einkaufstüte, die das Anschlagen des Alarms verhinderte. Eine Mitarbeiterin, die den Diebstahl bemerkt hatte, versuchte noch den Mann am Verlassen des Marktes zu hindern, was ihr aber nicht mehr gelang. Er entfernte sich in Richtung Hauptstraße.



Der mittlerweile verständigte Marktleiter und ein weiterer Mitarbeiter nahmen indes die Verfolgung auf und konnten den Täter nach 50 Metern einholen. Sie fassten den Dieb, nachdem er vorher die Beute weggeworfen hatte. Bei der Festnahme stürzten sowohl der Täter als auch der Mitarbeiter zu Boden und zogen sich leichte Verletzungen zu. Beide wurden im Krankenhaus Bad Reichenhall behandelt, wobei der Täter stationär aufgenommen wurde. Nach Rücksprache mit dem Bereitschaftsrichter wurde beim Täter eine Blutentnahme durchgeführt. Den einschlägig vorbestraften Mann, der durch die Diebstähle offensichtlich seinen Lebensunterhalt bestreitet, erwartet nun ein neuerliches Strafverfahren.

− pnp