Weitere positive Fälle erwartet

Corona-Alarm: Mehrere Abiturienten aus Niederbayern stecken sich in Kroatien an

13.07.2021 | Stand 13.07.2021, 11:28 Uhr

Ein traumhafter Sonnenuntergang, Meer und ausgelassene Stimmung – das erlebten die Abiturienten in Kroatien. −Foto: privat

Die Meldung hat eingeschlagen. Landauer Abiturienten waren vergangene Woche in Kroatien, um das Ende ihrer Prüfungen zu feiern. Nun gibt es erste positive Corona-Tests.

Wohl bei mehr als die Hälfte der 103 Abiturienten feierten in Kroatien. In einem der beiden Busse, die sie am Donnerstag zurückbrachten, gab es erste leichte Symptome. Erst glaubten die Absolventen, es sei die Klimaanlage, doch spätestens seit Montagabend ist klar: es ist Corona. Stand Dienstag, 10.30 Uhr, gibt es vier bestätigte PCR-positive Abiturienten.

Offenbar gibt es weitere mit Schnelltests positiv Getestete. Das Gesundheitsamt im Landkreis Dingolfing-Landau ist derzeit dabei, die Lage zu sichern. Nach Berichten waren die Landauer nicht alleine in der Nähe von Porec, sondern es waren aus ganz Bayern und Österreich viele junge Leute dort, die ihren Abschluss feierten. Die Lage wird sich entwickeln – wir halten Sie am Laufenden.

− bn