Technischer Defekt

BMW brennt auf der A92 im Landkreis Dingolfing-Landau völlig aus

14.06.2022 | Stand 14.06.2022, 16:17 Uhr

Ein Auto ist am Montagabend gegen 18.20 Uhr nach einem technischen Defekt auf der A92 bei Mamming (Landkreis Dingolfing-Landau) völlig ausgebrannt. −Symbolbild: dpa

Ein Auto ist am Montagabend gegen 18.15 Uhr nach einem technischen Defekt auf der A92 bei Mamming (Landkreis Dingolfing-Landau) völlig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.



So schildert die Polizei den Unfallhergang: Ein Autofahrer war auf der A92 in Fahrtrichtung Deggendorf unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Dingolfing-Ost und Pilsting-Großköllnbach fing sein BMW an zu brennen.

Sein Auto konnte der Fahrer auf der Standspur abstellen und aussteigen. Ein Zeuge half zwar beim Löschen, allerdings konnte er die Weiterentwicklung des Brandes nicht stoppen. Die Feuerwehr Dingolfing konnte den Fahrzeugbrand schließlich löschen.

12.000 Euro Gesamtschaden



Durch die starke Rauchentwicklung kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Der vollständig ausgebrannte Pkw wurde abgeschleppt. Die Autobahnmeisterei Wörth/Isar war vor Ort; an der Fahrbahn entstand Sachschaden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf ca. 12.000 Euro. Die Unfallursache ist laut Polizei wohl auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

− red