29.10.2017, 20:37 Uhr

Faschingsstart Kabarettduo „PianLola“ interpretiert Berliner Kabarettlieder neu

(Foto:Joachim Dette)(Foto:Joachim Dette)

Das Duo „PianLola“ interpretiert Berliner Kabarettlieder und argentinische Klaviermusik der 20er- bis 60er-Jahren neu und verpackt diese in amüsante Geschichten. Mit ihrem Programm „…von Berliner bis Argentinier“ gastieren Lola Bolze und Jorge Idelsohn am Samstag, 11. November, um 20.30 Uhr im Schmidt-Haus in Nabburg.

NABBURG Die Story: Der elegante südamerikanische Pianist Alois soll bis zum nächsten Morgen eine neue Komposition in der Philharmonie abgeben. Mitten in einem Kreativitätstief trifft er auf die Berliner Portiersche Lola. Die Quasselstrippe erzählt Alois ihr ganzes Leben, inklusive aller Männergeschichten. Und dabei wird sie, ohne es zu merken, zur Muse für Alois.

Berliner Schnauze mit Chansons von Claire Waldorff trifft auf argentinische Tangomusik von Homero Manzi, irgendwie retro und doch topaktuell. Karten im Vorverkauf gibt es bei Bücher & Schreibwaren Westiner unter der Telefonnummer 09433/ 9598 oder per Mail an g.westiner@t-online.de.  


0 Kommentare