12.12.2017, 17:41 Uhr

Malteser beschenken Kinder in Sopron Päckchen wurden freudestrahlend in Empfang genommen

(Foto: Malteser)(Foto: Malteser)

Auch heuer haben die Malteser aus dem Landkreis Freyung-Grafenau für strahlende Kinderaugen im ungarischen Sopron gesorgt. Möglich war dies wiederum nur durch die ungebrochene Spendenbereitschaft der Bevölkerung im Landkreis.

FRG/SOPRON (UNGARN) Seit vielen Jahren schon sammeln die Malteser in der Vorweihnachtszeit Spenden für ihre Freunde in Sopron. Viele Schulen, Kindergärten und natürlich auch Privatleute unterstützen die Aktion. Nachdem die Waren einige Zeit zuvor schon nach Ungarn gebracht worden waren, machte sich eine Delegation mit Diözesanseelsorger Stadtpfarrer Johannes B. Trum aus Passau, dem stellvertretenden Diözesanleiter und Bereitschaftsführer FRG, Ludwig Berger, sowie Mitgliedern der Gruppen Karlsbach, Philippsreut und Motorrad auf, um bei der Weihnachtsfeier dabei zu sein.

Vor der Bühne wurden die bunten Geschenkpakete aufgebaut und die Kleinen ließen sie nicht aus den Augen. Nicht beim Krippenspiel und auch nicht bei den anderen Programmpunkten. Freudestrahlend nahmen die Kinder aus benachteiligten Familien dann die Geschenke in Empfang und die Malteser konnten hautnah erleben, wie viel Glück und Segen sie nach Ungarn gebracht haben.


0 Kommentare