23.07.2019, 15:14 Uhr

Hier steht der Spaß im Vordergrund 35. Donauschwimmen im Landkreis Straubing-Bogen

(Foto: Casdorf)(Foto: Casdorf)

Am kommenden Samstag, 27. Juli, findet im Landkreis Straubing-Bogen das 35. Donauschwimmen statt

WALTENDORF Am kommenden Samstag, 27. Juli, findet die 35. Auflage des Donauschwimmens im Landkreis Straubing-Bogen statt. „Mitmachen kann jeder, der schwimmen kann – vom Kind bis zum Greis“, heißt es vom Veranstalter, der Wasserwacht Waltendorf.

Teilnehmer können sich am Veranstaltungstag ab 12.30 Uhr am Donauufer in Waltendorf, ehemalige Fähranlegestelle, anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Anschließend folgt der kostenlose Bustransfer nach Pfelling, wo um 14 Uhr gestartet wird.

Auf der etwa viereinhalb Kilometer langen Strecke steht nicht das Tempo, sondern viel mehr der Spaß im Vordergrund. Schwimmhilfen, wie Luftmatratzen oder Schwimmreifen, sind natürlich erlaubt. In den letzten Jahren waren auch immer wieder Teilnehmer mit witzigen Maskierungen oder ausgefallenen Schwimmhilfen mit dabei. Im letzten Jahr wurde mit 611 Teilnehmern ein Teilnahmerekord aufgestellt. Die Bestmarke könnte heuer geknackt werden. Die Wasserwacht Waltendorf und ihre Partnerwasserwachten sowie die Wasserschutzpolizei sorgen für die Sicherheit und den reibungslosen Ablauf des Schwimm-Spektakels.

Am Zielort in Waltendorf gibt‘s ab dem Nachmittag eine große Party mit leckeren Grillschmankerln und Live-Musik.

Mehr Infos gibt‘s auf der Homepage der Wasserwacht Waltendorf bzw. ihrer Facebookseite


0 Kommentare