22.02.2018, 08:49 Uhr

„Germany‘s next Topmodel“ Heidi Klum schickt Regensburgerin Lis (22) in die nächste Runde


Derzeit läuft die 13. Staffel von „Germany‘s next Topmodel“ jeden Donnerstag auf ProSieben. Mit dabei ist dieses Mal die 22-jährige Regensburgerin Lis Kanzler. Gerade kämpft Lis, die in Barcelona aufgewachsen ist, in der Karibik – genauso wie ihre 24 Konkurrentinnen – um die Gunst von Chef-Jurorin Heidi Klum und natürlich den Sieg! Nachdem die Studentin die Jury in der ersten Folge der Casting-Show von sich überzeugen konnte, stand am vergangenen Donnerstag, 15. Februar, Runde zwei auf dem Programm.

REGENSBURG/KARIBIK. Die 29 verbliebenen Kandidatinnen mussten sich in einem Fotoshooting und einem Live-Walk vor der dreiköpfigen Jury präsentieren. Als Erstes stand das berühmte und berüchtigte Nackt-Shooting auf der Agenda. Die Kandidatinnen posierten im Meer vor dem strengen Star-Fotografen Rankin. Während bei manchen Kandidatinnen aus Angst vor dem Nackt-Shooting die Tränen flossen, zeigte sich Lis ganz cool und meisterte die Aufgabe mit Bravour. Danach war der Live-Walk an der Reihe. Von einer Plattform im Meer aus, sollten die Mädchen elegant ins Wasser springen, an den Strand schwimmen und dort à la Halle Berry in James Bond sexy an den Strand und auf die Jury zugehen. Bei den meisten glückte das ganz gut – so auch bei Lis. Die Jury war mit der Leistung der Regensburgerin zufrieden. Während für vier Kandidatinnen das Abenteuer „Germany’s next Topmodel“ beendet ist, ist Lis nun unter den Top 25. Wie es für Lis weiter geht, sieht man am Donnerstag, 22. Februar, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Hier gehts zum Artikel von Folge 1!

(Foto: privat)

0 Kommentare