04.09.2020, 13:29 Uhr

Die Schlange war nie weg „Entlaufene“ Boa Balduin ist wieder da!

Boa „Balduin“ hatte sich mehrere Tage in einer Hydrokultur einer Pflanze versteckt.  Foto: PolizeiBoa „Balduin“ hatte sich mehrere Tage in einer Hydrokultur einer Pflanze versteckt. Foto: Polizei

Riesige Erleichterung in Landshut: Die vor knapp einer Woche als verschwunden gemeldete Würgeschlange „Balduin“ ist wieder aufgetaucht.

Landshut. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, meldete der Besitzer der 1,30 Meter langen Boa am Vormittag den Beamten, dass er seine Schlange wiedergefunden habe. Eine Polizeistreife fuhr zu ihm nach Hause und überzeugte sich davon, dass die Boa tatsächlich wieder in ihrem Terrarium ist.

Es stellte sich heraus: Balduin war offenbar nie weg: „Die Boa hatte sich die letzten Tage unauffällig in der Hydrokultur einer Zimmerpflanze versteckt“, berichtet die Polizei.


0 Kommentare