01.05.2019, 11:57 Uhr

Die SER lädt ein Tag der offenen Tür im Straubinger Klärwerk

(Foto: sms)(Foto: sms)

Informationen zum Bürgerentscheid, Elektroautos, Spiele und Spaß

STRAUBING Am 11. Mai öffnet das Straubinger Klärwerk seine Pforten zum Tag der offenen Tür. In Informationsvorträgen zur geplanten Monoverbrennung mit Phosphorrückgewinnung und Führungen durch das Klärwerk stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter allen interessierten Bürgern bei Fragen rund um den Bürgerentscheid Rede und Antwort. Für ein buntes Rahmenprogramm ist gesorgt: Probefahren von Elektrofahrzeugen, ein buntes Kinderprogramm, Grillschmankerl und Gratis-Popcorn sorgen für Unterhaltung, Spiele und Spaß.

Das Straubinger Klärwerk zeichnet sich durch seinen modernen und innovativen Betrieb aus. Neben der Reinigung von 7 Mio. Kubikmeter Abwasser pro Jahr können zudem rund 52.000 Kubikmeter hochbelastete Abwässer aus Straubinger Industriebetrieben angenommen und verwertet werden. Der SER wurde hierfür im Jahr 2012 mit dem Abwasserinnovationspreis ausgezeichnet. Darüber hinaus werden jährlich 44.000 Tonnen pastöse, flüssige Reststoffe, sogenannte Co-Substrate, aus der Lebensmittelindustrie zu Biogas verwertet. Die SER leistet bereits jetzt einen Beitrag zur Energiewende Insgesamt werden pro Jahr 8,5 Gigawatt regenerativ erzeugten Stroms in das Stromnetz eingespeist. Mit der geplanten Monoverbrennungsanlage könnte zusätzliche regenerativ erzeugte Energie für Straubinger Industriebetriebe oder für rund 2.500 Haushalte geliefert werden.

Die SER möchten den Straubinger Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Interessierten am 11. Mai die Möglichkeit bieten, ihren innovativen und fortschrittlichen Betrieb, der sich über die Grenzen von Stadt und Landkreis hinaus einen Namen gemacht hat, näher kennen zu lernen. Ab 11.30 Uhr werden stündlich geführte Besuchertouren durch das Klärwerk angeboten. Informationsvorträge zur geplanten Monoverbrennungsanlage mit Phosphorrückgewinnung finden um 11:30 Uhr und um 15 Uhr statt.

Die kleinen Besucher können sich auf viele Spiele, Kinderschminken und Gratis-Popcorn freuen. Gegen 13.30 Uhr zeigt der Verein für Deutsche Schäferhunde Straubing e. V. ein interessantes Rollenspiel mit Hunden zum Über- und Unterordnungsverhalten. Eine Klärwerksführung für Kinder findet um 15 Uhr sowie eine Aufführung einer Zumba-Gruppe unter der Leitung von Barbara Mauerer um 16 Uhr statt. Auf dem Werksgelände ist für Kinder ein Geschicklichkeitsparkour mit Gleichgewichtsübungen aufgebaut. Um 16.30 Uhr findet hier ein Rennen der Bereichsleiter der SER statt. Zum Toben für Kinder betreut der DJK Straubing 1929 e.V. eine Torwand und einen Basketballkorb.

Erwachsenen Besucher können Elektroautos der Modelle BMW i3, Opel Ampera und E- Golf von VW testen, die von der Bayernwerk Natur GmbH zur Verfügung gestellt werden. Grillschmankerl, Kaffee und Kuchen sorgen für das leibliche Wohl und eine angenehme Atmosphäre.

Das Klärwerk in der Imhoffstraße 97 ist mit dem Fahrrad oder PKW gut zu erreichen. Rund um den Deich der Kläranlage sind ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Das Werksgelände und die Attraktionen sind barrierefrei für alle Besucher zugänglich.

Mehr Informationen zum Tag der offenen Tür und der geplanten Monoverbrennung mit Phosphorrückgewinnung unter www.ser-straubing.de oder am SER-Bürgertelefon unter 09421 7020-333.


0 Kommentare