27.04.2019, 07:51 Uhr

Anmeldung erforderlich Wildkräuterführung mit Ulrike Gschwendtner

Der Garten des Kolbeckhofs im Oberpfälzer Freilandmuseum. (Foto: Elisabeth Götz)Der Garten des Kolbeckhofs im Oberpfälzer Freilandmuseum. (Foto: Elisabeth Götz)

Wenn sich die Blatt- und Blütenknospen der Bäume öffnen, erlebt man für eine kurze Zeit ihr zartes und saftiges Frühlingsgrün.

NEUSATH-PERSCHEN Die heimischen Wildkräuter wie Löwenzahn, Brennnessel und Giersch vertreiben mit ihrer Pflanzenkraft jede Frühjahrsmüdigkeit. Nach einer Pflanzenkur fühlt man sich frisch, gestärkt und alles geht leichter. Die Führung im Oberpfälzer Freilandmuseum in Neusath-Perschen beginnt am 1. Mai um 14 Uhr und dauert 90 Minuten. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 09433/ 2442-0 erforderlich.


0 Kommentare