26.02.2019, 00:47 Uhr

Vortrag in Neusath-Perschen Faszinierender Wassermarder

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Er ist neugierig, intelligent und hervorragend an das Leben im Wasser angepasst – der Fischotter. Der faszinierende Wassermarder steht bei einem Vortragsabend des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) am Freitag, 1. März, im Mittelpunkt. Beginn ist um 20 Uhr im Vortragssaal (Eingangsgebäude) des Oberpfälzer Freilandmuseums in Neusath-Perschen.

NEUSATH-PERSCHEN Referent ist Peter Ertl, Fischotterberater beim Landesamt für Landwirtschaft, zuständig unter anderem für die Beratung der Teichwirte im Landkreis Schwandorf. Er stellt die Biologie und Lebensweise des Fischotters vor, der viele Jahre aus unserer Heimat verschwunden war. Deren Vorliebe für Fisch sorgt jedoch immer wieder für Konflikte. Peter Ertl wird auch zu diesem Thema Stellung beziehen. Der Vortrag findet statt in Kooperation mit dem Oberpfälzer Freilandmuseum in Neusath-Perschen. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.schwandorf.lbv.de.


0 Kommentare