07.01.2019, 13:46 Uhr

Treffen der LBV-Kreisgruppe Vortrag über den Vogel des Jahres 2019 – die Feldlerche im Sinkflug

(Foto: Rudmer Zwerver/123rf.com)(Foto: Rudmer Zwerver/123rf.com)

Diese Ehre wurde bisher nur wenigen Vögeln zuteil: Nach 1998 kürten der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der Naturschutzbund Deutschland die Feldlerche zum zweiten Mal zum „Vogel des Jahres“.

SCHWANDORF Ihre Bestände befinden sich wegen der Intensivierung der Landwirtschaft in einem deutlichen Sinkflug. Ein Drittel der Feldlerchen sind in den vergangenen 25 Jahren verschwunden. Grund genug, diesen eher unauffälligen Vogel der Agrarlandschaft noch einmal ins Rampenlicht zu rücken. Denn der kräftige Gesang, den die Feldlerche meist im Flug hoch am Himmel vorträgt, soll auch in Zukunft die Menschen erfreuen.

Beim ersten Treffen der LBV-Kreisgruppe Schwandorf im neuen Jahr stellen Mitarbeitende der LBV-Bezirksgeschäftsstelle Oberpfalz den Vogel des Jahres 2019 vor. Treffpunkt ist am Freitag, 11.Januar, um 20 Uhr im Gasthaus Hauser, Holzhaus 1 in Schwandorf. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.schwandorf.lbv.de.


0 Kommentare