22.05.2018, 17:28 Uhr

Ab 1 Juni Der Landkreis Schwandorf sorgt für kostenlose Windelsäcke

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der Landkreis Schwandorf unterstützt Familien mit Kleinkindern bis zu zwei Jahren sowie Personen mit Inkontinenz durch die Gewährung kostenloser Windelsäcke. Diesen Beschluss hatte der Ausschuss für Kreisentwicklung, Umweltschutz und Touristik in seiner Sitzung im März gefasst. Mit der Einführung dieser freiwilligen Leistung will der Landkreis Familien und pflegende Angehörige spürbar entlasten und damit ein Zeichen für einen familienfreundlichen Landkreis setzen.

LANDKREIS SCHWANDORF Zum 1. Juni werden die neuen Windelsäcke eingeführt. Die Leistungsgewährung erfolgt auf Antrag, der auch formlos gestellt werden kann. Zur Erleichterung der Abwicklung wurden aber Formblätter erstellt, die nähere Hinweise enthalten. Die Formblätter sind in der Homepage des Landkreises unter „Bürgerservice, Formulare, Abfallwirtschaft“ eingestellt und können dort ausgefüllt und ausgedruckt werden. Bei Kleinkindern ist eine Kopie der Geburtsurkunde beizufügen, bei an Inkontinenz leidenden Personen eine Bestätigung des Hausarztes. Die Abfallsäcke dürfen nur in Anspruch genommen werden, wenn die Kleinkinder und Pflegebedürftigen im Landkreis Schwandorf wohnen und gemeldet sind.

Die neue Regelung gilt auch für Kinder, die vor dem Stichtag geboren sind, aber noch unter zwei Jahre alt sind. Hier erfolgt die Ausgabe der Windelsäcke anteilig entsprechend der Lebensmonate des Kleinkindes.


0 Kommentare