14.12.2017, 19:04 Uhr

Neue Firma zuständig Altglascontainer werden in Amberg in der kommenden Woche ausgetauscht

(Foto: josepijosep/123rf.com)(Foto: josepijosep/123rf.com)

Künftig wird die Erfassung der grünen, braunen und weißen Altglasbehälter in Amberg von der Entsorgerfirma Veolia Umweltservice Süd übernommen. Aufgrund dieser Umstellung werden ab Montag, 18. Dezember, sämtliche Glascontainer des derzeitigen Entsorgers, der Firma Bergler, von den städtischen Containerstandorten abgezogen.

AMBERG Damit die Bürgerinnen und Bürger von dieser Änderung möglichst wenig merken, haben sich die beiden Entsorgungspartner eng und direkt abgestimmt. Ziel ist es, dass Veolia die entfernten Glascontainer zeitnah durch ihre eigenen ersetzt.

Dennoch kann es passieren, dass aus organisatorischen Gründen der eine oder andere Glascontainer nicht sofort ausgetauscht werden kann. Sollten also Bürgerinnen und Bürger vorübergehend keinen Altglasbehälter vorfinden, so werden sie gebeten, auf benachbarte Standorte im Stadtgebiet auszuweichen. Keinesfalls sollte das Glas einfach an den Containerstandorten abgestellt werden. Ferner bittet die Abfallberatung darum, auf diesen Flächen keine Fahrzeuge abzustellen. Andernfalls müssten diese unter Umständen kostenpflichtig umgesetzt werden. Bis spätestens Freitag, 22. Dezember, wird der Tausch aller Glascontainer abgeschlossen sein.


0 Kommentare