18.02.2020, 09:56 Uhr

Ein unglaublich lieber Kerl Tigerkater „Hansi“ wünscht sich ein neues Zuhause

 Foto: Christina Rappl Foto: Christina Rappl

Das Tierheim Regensburg sucht für einen Tigerkater dringend neue liebevolle Menschen.

Regensburg. „Hansi“ ist circa 2007 geboren und daher schon ein etwas älterer Herr. Er ist ein unglaublich liebenswürdiger Kater, der gerne auf dem Schoß liegt und gestreichelt wird, allerdings nur, wenn er es gerade möchte. Er hat eben seinen eigenen Kopf. Von Zeit zu Zeit spielt er auch noch mit Katzenangeln. Da er etwas abnehmen muss und gerne auf der der Lauer liegt, bräuchte er unbedingt einen ruhigen Freilauf.

„Hansi“ ist als Fundkater ins Tierheim gekommen und nun schon etwa neun Monate hier. Er wünscht sich sehnlichst ein richtiges Zuhause. Leider ist er krank, wodurch die Vermittlung trotz seines guten Charakters und seines schönen Felles deutlich schwerer ist. Der Kater hat eine Schilddrüsenüberfunktion und eine chronische Pankreatitis (Bauchspeicheldrüsenentzündung). Dadurch muss er sein Leben lang zweimal täglich Tabletten nehmen und bekommt alle zwei Tage Cortison. Der neue Besitzer oder die neue Besitzerin bekäme erstmal ein großes Päckchen an Medikamenten mit, weshalb er oder sie in der ersten Zeit keine Mehrkosten hätte. Leider hat „Hansi“ vermutlich nicht mehr so lange hier auf Erden, er hält sich jedoch sehr tapfer. Er ist geeignet für Paare oder Singles, die ruhig auch schon etwas älter sein können. Allerdings hält seine Diagnose leider viele Menschen davon ab, ihm ein schönes Zuhause zu schenken. Dabei hätte er es sich sowas von verdient. „Hansi“ ist ein unglaublich lieber Kerl, der es wirklich wert ist.

Genauere Informationen erhalten Interessierte auf der Homepage des Tierheims Regensburgs unter www.tierschutzverein-rgbg.de/unsere-tiere/katzen/ sowie über das Büro des Tierheims unter der Telefonnummer 0941/ 85271 (Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 Uhr).


0 Kommentare