20.04.2018, 08:44 Uhr

Kindergarten-Projekt Der Wald der Nationen feiert 7. Geburtstag

Wald der Nationen: In den Rottauen wurde der 7. Geburtstag gefeiert. (Foto: Kiga St. Elisabeth)Wald der Nationen: In den Rottauen wurde der 7. Geburtstag gefeiert. (Foto: Kiga St. Elisabeth)

Der Wald der Nationen, der im April 2011 vom Kindergarten St. Elisabeth zusammen mit den Förstern vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und der Stadt Pfarrkirchen angelegt wurde, feierte siebten Geburtstag.

PFARRKIRCHEN Es wurden inzwischen Bäume aus 28 verschiedenen Ländern gepflanzt. Dies sind die Herkunftsländer der Kinder und Eltern der Einrichtung. Regelmäßig besuchen die Kindergartenkinder den Wald und hegen und pflegen diesen in Kooperation mit den Förstern. Bei der Feier waren auch Bürgermeister Wolfgang Beißmann und Maria Watzl vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten dabei. Der Wald der Nationen ist frei zugänglich und kann jederzeit in den Rottauen von der Bevölkerung besucht werden.


0 Kommentare