21.03.2018, 07:56 Uhr

Am Donnerstag, 22. März Gemeinde Mauth beteiligt sich am Tag des Wassers

(Foto: maridav/123rf.com)(Foto: maridav/123rf.com)

Zum internationalen Tag des Wassers am Donnerstag, 22. März, gibt die Gemeinde Mauth Einblick in die örtliche Wasserversorgung.

MAUTH Der Wassserwart Hubert Lenz führt von 14 bis 17 Uhr interessierte Gäste durch den Hochbehälter (1.065 m ü. NN) am Wistlberg in Finsterau und informiert dabei über die moderne Wasserversorgungsanlage der Ortsteile von Finsterau bis Annathal. Eine Besucheranmeldung ist nicht notwendig und der angrenzende Parkplatz steht den Gästen kostenlos zur Verfügung.


0 Kommentare