19.12.2020, 23:53 Uhr

Das Landratsamt informiert Defekte Restmülltonnen und mehr Verpackungsmüll

 Foto: Richard Restle, Landratsamt Kelheim Foto: Richard Restle, Landratsamt Kelheim

Von Seiten der Abfallwirtschaft des Landkreises Kelheim wurden vermehrte Defekte bei den 80-Liter-Restmülltonnen festgestellt. Dabei kann es vorkommen, dass der Deckel an der Halterung ausreißt, gerade in der anstehenden kalten Jahreszeit, bei der Kunststoff eher zum Brechen neigt.

Landkreis Kelheim. „Bitte nehmen Sie selbst keine Reparaturen vor, sondern teilen Sie uns den Defekt einfach mit“, so das Landratsamt. Die Schadensmeldung kann ganz unkompliziert online oder per Telefon unter den Nummern 09441/207-1511 oder -1516 erfolgen. Verschleißbedingte Reparaturen oder Behälterwechsel werden kostenlos vorgenommen.

Verpackungsabfälle nehmen zu

Die bedingt durch die Corona-Pandemie deutlich zu. Davon sind insbesondere Papierverpackungen durch den aktuell erheblichen Versandhandel, zum Beispiel in Form von Versandkartonagen oder Verpackungskartonagen, betroffen. Hierfür wurden bereits die Kapazitäten an den Wertstoffzentren Kelheim, Arnhofen und Haunsbach für die Tage nach den Feiertagen erweitert. Die Kommunale Abfallwirtschaft bittet dennoch die Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe, sodass die Papierverpackungsabfälle aus Kapazitätsgründen nach den Feiertagen nicht sofort in die Wertstoffzentren gebracht werden. Die Papierabfälle, di nicht mehr in die Papiertonne passen, können in den meisten Fällen auch erstmal zu Hause zwischengelagert werden.


0 Kommentare