20.07.2020, 14:18 Uhr

Wild-romantische Wanderung „Die Klamm – ein wunderschöner Felsengarten“ – mit dem VöF die Felslandschaft im Altmühltal erkunden

 Foto: Franziska Jäger Foto: Franziska Jäger

Auf einer wild-romantischen Wanderung durch das seit dem Jahr 1969 bestehende Naturschutzgebiet „Klamm und Kastlhänge“ gibt es neben einer beeindruckenden Felslandschaft auch eine erstaunliche Vielfalt an Pflanzen und Tieren zu bestaunen.

Landkreis Kelheim. Höhlenreiche Felsbastionen wechseln sich ab mit schattigen Buchenwäldern und – als Besonderheit im Gebiet – dem Schluchtwald, in dem Ahorn, Esche und Linde vorherrschen. Gerade dort haben neben zahlreichen Kräutern auch verschiedene Farne, wie zum Beispiel der Hirschzungenfarn ihren schattig-kühlen Lebensraum.

Am Mittwoch, 29. Juli, bietet der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF unter der Leitung von Naturparkführerin Iris Thom eine etwa dreistündige Wanderung durch die „Klamm“ an. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Kapelle bei Einthal, gegenüber Schloss Prunn. Erwachsene zahlen sechs Euro, Kinder drei Euro. Eine Anmeldung bis Mittwoch, 26. Juli, unter der Telefonnummer 0178/ 1968768 ist zwingend erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Gute Trittsicherheit und Kondition sind erforderlich! Es wird gebeten, auf festes Schuhwerk zu achten und Getränke sowie Mund-Nasen-Schutz nicht zu vergessen!


0 Kommentare