17.09.2019, 12:49 Uhr

Besuch beim Imker Kindergarten „Fridolins Kindernest“ verlängert Bienen-Patenschaft

(Foto: Svenja Vasall, Stadt Abensberg)(Foto: Svenja Vasall, Stadt Abensberg)

Bereits im letzten Jahr hat der Kindergarten „Fridolins Kindernest“ in Sandharlanden eine Patenschaft über ein Bienenvolk der Imkerei „Brummibär“ übernommen.

ABENSBERG Imker Franz Brummer freut das, nicht umsonst hat er auf der Patenschafts-Urkunde vermerkt: „Dank Ihnen können wir für den Erhalt der heimischen Bienen sorgen und die Bestäubung der Pflanzen gewährleisten.“ Für „Fridolins“-Leiterin Birgit Firth und ihr Team war es heuer wieder klar, dass sie eine Patenschaft übernehmen, und so wurde dies nach einem Besuch beim Imker selbst – „Brummibär“ ist ja ebenfalls in Sandharlanden ansässig – wieder mit einer schönen Urkunde bestätigt. Beim Besuch zeigte Brummer den Kindern auch, wie man den Honig gewinnt – mittels einer Honigschleuder, bei der durch Zentrifugalkraft Honig aus den Waben gewonnen wird.


0 Kommentare