17.02.2019, 21:21 Uhr

Natur Winterwanderung war ein voller Erfolg – Wiederholung nicht ausgeschlossen

(Foto: Barbara Prügl)(Foto: Barbara Prügl)

Zwölf Personen haben sich zur Winterwanderung am Sonntag, 17. Februar, in Au in der Hallertau eingefunden.

GRÜNE HOLLEDAU Es war ein spannender unter interessanter Vormittag. Unterschiedliche Waldbewirtschaftung war zu sehen. Private und öffentliche Blühflächen wurden begutachtet. Es wurde viel diskutiert, fachlich die Bodenbewirtschaftung besprochen und der Wunsch geäußert. Es gab eine Befreiungsaktion für ein Reh, sowie ein Hase und diverse Wildschweinsulen konnten besichtigt werden. Neben einer großen Buche wurde ein Blitzeinschlag in einen Baum gezeigt – und die Zeit hat nicht gereicht. Allgemein wurde der Wunsch geäußert, dass sich diese Waldwanderung wiederholen sollte.


0 Kommentare