08.01.2019, 09:26 Uhr

Vorabmeldung Warnung vor starkem Schneefall und Schneeverwehungen im Landkreis Traunstein

(Foto: zlikovec/123rf.com)(Foto: zlikovec/123rf.com)

Der Deutsche Wetterdienst gibt eine Unwetterinformation heraus. Gewarnt wird im Landkreis Traunstein vor starkem Schneefall und Schneeverwehungen. Gültig ist die Warnung von Dienstag, 8.01.2019, ab 18 Uhr, voraussichtlich bis Donnerstag, 10.01.2019, bis 18 Uhr. Jetzt heißt es „warm anziehen“ ...

LANDKREIS TRAUNSTEIN. Ab Dienstagabend, 8. Januar, deutlich absinkende Schneefallgrenze bis in tiefe Lagen und aufkommende, andauernde Schneefälle, die bis voraussichtlich mindestens Donnerstagabend anhalten. Dabei werden innerhalb von 48 Stunden Neuschneemengen von 40 bis 70 cm, in Staulagen teils um 90 cm erwartet.

Außerdem besteht zeitweise die Gefahr von Schneeverwehungen und Schneebruch.

Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotential / ein zu erwartendes Unwetter-Ereignis. Das Unwetter-Ereignis wird verbreitet / vielerorts erwartet, insbesondere in höheren Lagen und in Staulagen. Genauere Angaben zu Ort, Gebiet und Zeitpunkt des Ereignisses können erst mit der Ausgabe der amtlichen Unwetterwarnungen erfolgen. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter http://www.wettergefahren.de.


0 Kommentare